Hockergymnastik für Senioren und Patienten mit Lungenproblemen beim Förderverein TSV Buchen 

Buchen (b.k.) Für Patienten mit Asthma, COPD, Mukoviszidose oder anderen Lungenproblemen ist Sport heute häufig fester Bestandteil der Reha-Behandlung. Selbst bei Patienten mit schwerer Beeinträchtigung der Lungenfunktion erlaubt ein individuell abgestimmtes Trainingsprogramm im Rahmen einer Reha-Maßnahme eine Steigerung der körperlichen Belastbarkeit. Den positiven Trainingseffekt aus der Reha-Maßnahme aufrechtzuerhalten, gelingt allerdings nur, wenn die Patienten anschließend mindestens einmal pro Woche eine sportliche Aktivität weiterführen.

Aber auch Senioren fehlt oft die Bewegung und die Gelenke und Muskeln machen nicht mehr so mit wie sie sollten.

Durch das neue Angebot des Förderverein des TSV 1863 Buchen ab Dienstag, den 19. September 2018 um 08.15 Uhr im neuen Gymnastikraum des TSV Buchen am Turn-Heinrich-Platz 2 in Buchen Hockergymanstik für Senioren, sowie Patienten mit Asthma, COPD, Mukoviszidose oder anderen Lungenproblemen an. Kursleitung Frau Rita Kugler; Reha-Übungsleiterin des Reha-Lizenz des Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. Teilnehmen kann jeder. Anmeldung bei G. und K. Bonaszewski, Tel. 06281/4289